Videos

Hineingewoben in die Welt der Zahlen

To watch this video, you need the latest Flash-Player and active javascript in your browser.

Unter dem Titel „Hineingewoben in die Welt der Zahlen“ verwirklicht der Licht- und Installationskünstler Stefan W. Knor eine begehbare Lichtskulptur im Arkadenhof der Bonner Universität. 

Zur erklingenden Musik, neun wechselnd beleuchtete Stoffbahnen, die von den anliegenden Fenstern in den Arkadenhof hineingespannt werden, bilden eine zweigeteilte, begehbare Lichtskulptur. In der Skulptur können die Besucherinnen und Besucher sich auf zehn unterschiedlichen Bannern, die jeweils für eine wissenschaftliche Disziplin und deren zentralen Zahlen steht und repräsentiert, über die Welt der Zahlen und deren Einfluss auf unseren Alltag informieren. Ein Flyer wird die Besucherinnen und Besucher durch die Skulptur und deren Zahlenwelten leiten. Zusätzlich wird die Architektur des Hofes durch dezente Ausleuchtung in eine angenehme Atmosphäre verwandelt werden, die zum Umschreiten des Arkadenhofes einlädt.

Zurück